Clariants Profitabilität bleibt trotz schwieriger Wirtschaftslage robust


  • Umsatz aus fortgeführten Aktivitäten ging um 6 % in Lokalwährungen auf 1,019 Milliarden CHF zurück
  • Durch robuste EBITDA-Marge von 15,4 % (vs. 15,7 %) wurde ein EBITDA von 157 Millionen CHF erzielt
  • Ausblick: Mittelfristig wird das fokussierte Portfolio ein überdurchschnittliches Wachstum, eine höhere Profitabilität und eine stärkere Cashflow-Generierung erzielen; der Schwerpunkt im Jahr 2020 wird auf Barmitteln und der Milderung der Folgen der COVID-19-Pandemie liegen.

»Im ersten Quartal 2020 war Clariant so wie die gesamte Branche mit einer noch nie dagewesenen Wirtschaftslage konfrontiert. Allerdings spiegelt die im letzten Quartal erzielte solide EBITDA-Marge das attraktive Portfolio der robusten Geschäftsfelder des Konzerns wider, die trotz der besonders schwierigen und unsicheren Situation das Profitabilitätsniveau des Vorjahres halten konnten,« so Hariolf Kottmann, Executive Chairman von Clariant. »Wir werden weiterhin alles tun, um die Auswirkungen dieser Pandemie abzumildern und die Gesundheit unserer Mitarbeitenden zu schützen. Clariants Umstrukturierungsprogramm geht auch künftig unverändert weiter.«

Erstes Quartal 2020 – Robuste EBITDA-Marge trotz Umsatzrückgangs in einem turbulenten Umfeld

Muttenz, April 30, 2020 – Clariant, ein fokussiertes, nachhaltiges und innovatives Spezialchemieunternehmen, hat heute für das erste Quartal 2020 Umsätze aus fortgeführten Aktivitäten in Höhe von 1,019 Milliarden CHF gegenüber 1,164 Milliarden CHF im ersten Quartal 2019 bekanntgegeben. Dies entspricht einem Rückgang von 6 % in Lokalwährungen und 12 % in Schweizer Franken, bedingt durch einen ungünstigen Währungseffekt.

Durch den milden Winter und die COVID-19-Pandemie ging die Nachfrage im ersten Quartal 2020 zurück. Massnahmen zur Minimierung der Folgen dieser Pandemie wurden umgesetzt –basierend auf einer starken Bilanz und Liquiditätsposition. Die Sicherheit der Mitarbeitenden hat für Clariant weiterhin oberste Priorität. Gleichzeitig hat der Konzern ein Programm zur kontinuierlichen Fortsetzung der Geschäftstätigkeit aufgesetzt und Cashflow-generierende Massnahmen eingeführt.

Auf regionaler Basis war die Umsatzentwicklung in Asien robust: DerRückgang lag im niedrigen einstelligen Bereich, verursacht durch die Auswirkungen von COVID-19 in China. Im Mittleren Osten und Afrika sowie in Lateinamerika waren die grössten Zuwächse in Lokalwährungen zu verzeichnen. Während der Umsatz in Nordamerika nur geringfügig zurückging, führte das sehr schwache Aviation-Geschäft, eine Folge des milden Winters, in Europa zu einem signifikanten Rückgang. 

Trotz dieser Herausforderungen nahm der Umsatz im Geschäftsbereich Natural Resources um 2 % in Lokalwährungen zu. Grund hierfür waren Zuwächse bei Oil and Mining Services im ersten Quartal 2020. Der Umsatz bei Care Chemicals sank um 14 % in Lokalwährungen aufgrund des signifikant schwächeren Aviation-Geschäfts, das in diesem Jahr durch den sehr milden Winter erheblich stärker beeinträchtigt war als im Vorjahr. Der Umsatz bei Catalysts ging um 6 % in Lokalwährungen zurück. Ursächlich hierfür waren unter anderem die bereits kommunizierten Umsatzvorträge in das vierte Quartal 2019.

Das EBITDA aus fortgeführten Aktivitäten sank um 14 % in Schweizer Franken auf 157 Millionen CHF. Ausgewirkt hat sich hier die Umsatzentwicklung im ersten Quartal 2020, insbesondere das schwache Aviation-Geschäft bei Care Chemicals, die nachlassende Profitabilität bei Catalysts aufgrund geringerer Umsätze sowie Währungseffekte. Trotzdem blieb die EBITDA-Marge mit 15,4 % im Vergleich zu 15,7 % im Vorjahreszeitraum auf einem guten Niveau, was durch rasche und effiziente Massnahmen zur Kostenkontrolle unterstützt wurde.

Nicht fortgeführte Aktivitäten

Im ersten Quartal 2020 ging der Umsatz bei nicht fortgeführten Aktivitäten (Masterbatches und Pigments) um 6 % in Lokalwährungen und um 12 % in Schweizer Franken zurück. Im direkten Vergleich und ohne Einbeziehung der im ersten Quartal 2019 durch Healthcare Packaging erzielten Umsätze, da dieses Geschäft im Oktober 2019 veräussert wurde, blieb das organische Wachstum in Lokalwährungen unverändert.

Das EBITDA ging in absoluten Zahlen zurück, was zum Teil auf den Verkauf des Healthcare-Packaging-Geschäfts und auf Einmalkosten für das Effizienzprogramm bei Pigments sowie die Kosten für die Ausgliederung der nicht fortgeführten Aktivitäten zurückzuführen ist. Daher stieg das zugrundeliegende Ergebnis in Folge guter Margen und eines effektiven Kostenmanagements.

Ausblick – Fokussiertes Portfolio, um mittelfristig ein überdurchschnittliches Wachstum, eine höhere Profitabilität und eine stärkere Cashflow-Generierung zu erzielen

Clariant ist ein fokussiertes, nachhaltiges und innovatives Spezialchemieunternehmen, das nach überdurchschnittlichem Wachstum strebt, um so höhere Profitabilität durch Nachhaltigkeit und Innovation zu erreichen. Der Konzern nimmt eine signifikante Umstrukturierung des Portfolios vor – durch die Veräusserung von Healthcare Packaging im Jahr 2019, den angekündigten Verkauf von Masterbatches und die geplante Veräusserung von Pigments.

Clariant geht davon aus, dass sie mit ihren fortgeführten Aktivitäten mittelfristig ein überdurchschnittliches Wachstum, eine höhere Profitabilität und eine stärkere Cashflow-Generierung erzielen wird, basierend auf dem fokussierten, auf drei Säulen ruhenden und hochwertigen Portfolio an Spezialprodukten.

Mit Blick auf 2020 erwartet Clariant negative Auswirkungen der COVID-19-Pandemie auf Umsatz und Profitabilität. Der Konzern hat Krisenarbeitsgruppen eingerichtet, die zum Ziel haben, die Sicherheit der Mitarbeitenden zu gewährleisten, Städte und Gemeinden zu unterstützen, die Geschäftskontinuität sicherzustellen und die Cashflow-Generierung zu unterstützen. Die Folgen der COVID-19-Pandemie werden das zweite Quartal 2020 voraussichtlich stärker beeinträchtigen. Clariant bereitet sich auf verschiedene Szenarien vor, um robuste Ergebnisse generieren und ihr Umstrukturierungsprogramm fortsetzen zu können.

Für weitere Details laden Sie bitte die PDF-Version der Pressemitteilung unter Related Documents.

Anfrage an Clariant

Bitte geben Sie Ihre Kontaktinformationen ein, damit wir Ihr Anliegen bearbeiten können. Vielen Dank für Ihr Interesse.

Contact Us
Contact Us
Online Communications Team
Haftungsausschlussklausel:
Diese Informationen entsprechen unserem aktuellen Wissensstand und geben Auskunft über unsere Produkte und mögliche Anwendungszwecke. Clariant gewährt weder stillschweigend noch ausdrücklich eine Garantie bezüglich der Richtigkeit, Angemessenheit, Vollständigkeit oder Fehlerfreiheit der Informationen und übernimmt keine Haftung in Verbindung mit der Nutzung dieser Informationen. Es liegt im Verantwortungsbereich des Produktanwenders, die Eignung der Produkte von Clariant für die entsprechende Anwendung zu bestimmen.<br />
<br />
* Durch keine Aussagen in diesen Informationen werden die Allgemeinen Geschäftsbedingungen von Clariant aufgehoben, die weiterhin gelten, sofern nichts anderes schriftlich vereinbart ist. Alle Rechte an geistigem bzw. gewerblichem Eigentum sind zu wahren. Aufgrund möglicher Änderungen an unseren Produkten sowie Änderungen in geltenden nationalen und internationalen Verordnungen und Gesetzen kann sich der Stand unserer Produkte ändern. Materialsicherheitsdatenblätter mit Sicherheitsvorschriften zur Anwendung oder Lagerung von Produkten von Clariant sind auf Anfrage und in Übereinstimmung mit geltenden Gesetzen erhältlich. Die Informationen in den entsprechenden Materialsicherheitsdatenblättern müssen vor der Anwendung dieser Produkte gelesen werden. Wenden Sie sich für weitere Informationen an Clariant.<br />
<br />
* Für Verkäufe an Kunden mit Wohnsitz in den USA oder Kanada gilt darüber hinaus Folgendes: Ohne ausdrückliche oder stillschweigende Garantie für Produkte oder Services jeglicher Art hinsichtlich Handelstauglichkeit oder Eignung für einen bestimmten Zweck.<br />
<br />
© In vielen Ländern eingetragene Marke von Clariant.<br />
® 2019 Clariant International AG 

Sie sind im Begriff, die Webseite von Clariant zu verlassen.

Über den von Ihnen aufgerufenen Link verlassen Sie in ungefähr 10 Sekunden die Clariant-Seite. Wenn Sie diesen Vorgang aufhalten möchten, klicken Sie auf »Abbrechen«.