Skip to main content

Clariant übernimmt verbliebene 70% Anteile an brasilianischem Personal-Care-Unternehmen Beraca und erlangt vollständige Kontrolle

  • Stärkung des Personal-Care-Geschäfts durch Übernahme der vollen Betriebsverantwortung für Beracas breites Portfolio an natürlichen Inhaltsstoffen, um die zunehmende Kundennachfrage nach nachhaltigen Materialien mit ethisch unbedenklicher Herkunft zu decken
  • Clariant baut auf Beracas herausragende Kompetenz im Bereich natürlicher, biologisch zertifizierter und aus nachhaltiger Bewirtschaftung gewonnener Rohstoffe aus der brasilianischen Biodiversität auf
  • Clariant führt Beracas Beiträge für die soziale und wirtschaftliche Entwicklung der lokalen Gemeinden in Brasilien fort

    

Muttenz/Sao Paulo, 23. August 2021 – Clariant, ein fokussiertes, nachhaltiges und innovatives Spezialchemieunternehmen, hat eine Vereinbarung unterzeichnet, die verbliebenen Anteile in Höhe von 70% am brasilianischen Personal-Care-Unternehmen Beraca von der Gründerfamilie Sabará zu übernehmen. Seit 2015 hält Clariant bereits 30% der Anteile an dem Unternehmen. Der Kaufpreis dieser Transaktion wird nicht veröffentlicht. Die Akquisition erfolgt vorbehaltlich der aufsichtsbehördlichen Genehmigungen und soll voraussichtlich im vierten Quartal 2021 abgeschlossen werden.

Beraca ist einer der bedeutensten Hersteller von natürlichen Inhaltsstoffen für den Personal-Care-Sektor. Zum Produktportfolio zählen unter anderem Fette, Öle und Pflanzenextrakte, die allesamt in einem ökologisch nachhaltigen Produktionsprozess gewonnen und extrahiert werden. Seinen Standort hat Beraca im Amazonas-Gebiet. Das Unternehmen unterstützt die Entwicklung der Gemeinden vor Ort und lässt sie am globalen Personal-Care-Geschäft teilhaben, engagiert sich aber gleichzeitig auch für Nachhaltigkeit und faire Handelsprozesse. In den mehr als 30 Jahren seit seiner Gründung hat Beraca von Kunden und Institutionen bereits zahlreiche Auszeichnungen und Anerkennungen als ein führendes Unternehmen in Bezug auf ethische Aspekte der Beschaffung für Personal-Care-Inhaltsstoffe erhalten. Seit 2015 hat Beraca beträchtliche Ressourcen in die Ausweitung seiner Forschungs- und Innovationsaktivitäten investiert und seine Produktionskapazitäten stetig vergrössert. Mithilfe seiner 90 Mitarbeitenden erwirtschaftete das familiengeführte Unternehmen im Jahr 2020 Umsätze in Höhe von 15 Millionen USD.

»Durch seinen Fokus auf nachhaltige Produkte und Prozesse passt Beraca perfekt in das Portfolio von Clariant«, betont Conrad Keijzer, CEO von Clariant. »Mit der Übernahme erhalten wir einen wertvollen Zugang zu natürlichen Rohstoffen, die auf der Biodiversität des brasilianischen Regenwaldes basieren. Dies eröffnet uns grossartige Möglichkeiten für hochwertiges Wachstum in unserem Care-Chemicals-Geschäft.«

»Die Nachfrage nach Produkten ethisch unbedenklicher Herkunft nimmt weltweit immer weiter zu. Durch die Übernahme können wir diese Nachfrage noch besser befriedigen,« ergänzt Christian Vang, Leiter der Geschäftseinheit Industrial & Consumer Specialties. Er heisst das Team von Beraca herzlich willkommen: »Das hervorragende, kreative Team hat in den letzten fünf Jahren eine aussergewöhnliche Erfolgsgeschichte geschrieben. Diese Geschichte wollen wir nun unter dem Dach von Clariant fortsetzen und weiterentwickeln.«

Die Übernahme der verbliebenen 70% der Firmenanteile an Beraca ist ein bedeutsamer Baustein im Rahmen der Strategie, einzelne Kerngeschäftseinheiten durch gezielte Akquisitionen zu stärken. Das Geschäft von Beraca wird in den Geschäftsbereich Care Chemicals integriert.