Für ein nachhaltigeres und
effizienteres Hydraulic-Fracturing:

HOSTAFRAC™ SF PRODUKTLINIE

Abspielen
x

Innovative Lösungen für

UNKONVENTIONELLE RESSOURCEN

Der weltweit steigende Energieverbrauch erfordert innovative Lösungen für die Gewinnung von Öl und Gas. Gerade unkonventionelle Ressourcen benötigen modernste Technik und Know-how, die zugleich die nationalen Vorschriften und Umweltvorschriften erfüllen. Clariant hat die HOSTAFRAC™ SF Produktlinie entwickelt, um Hydraulic-Fracturing nachhaltiger und effizienter zu machen.

CLA_LP_IS_HydraulicFracturing_CrossSection_570x778

Die Herausforderung

WIDERSTAND AUF DEM WEG REIN WIE AUCH RAUS

Organische Ablagerungen in der Körnung des Speichergesteins können Fracturing-Fluide auf Wasserbasis daran hindern, in das Gestein vorzudringen. Der Effekt kann durch die Bildung einer Öl- und Wasser-Emulsion noch verstärkt werden. Während einer so genannten Vorspülung wird eine kleine Menge Wasser, der spezielle Additive beigemischt werden, in den Boden injiziert, um dieses zu verhindern.

Während des Rückflusses wird der zuvor aufgebaute Hochdruck durch die Ausleitung einer Mischung von Fluiden, darunter die injizierten Fracturing-Fluide, an die Oberfläche wieder abgebaut. Letztere werden oft in den kleinen Kapillaren von porösem Gestein zurückgehalten, was einen maximalen Fluss von Öl und Gas verhindert. Ursache dafür sind die Oberflächenspannung und Adhäsionskräfte, die in den kleinen intergranularen Gesteinsporenräumen herrschen. Dieser Effekt wird durch die Verdicker, die in herkömmlichen Fracturing-Fluiden eingesetzt werden, oft noch verschärft.
CLA_LP_IS_HydraulicFracturing_cracks_1920x1200

Die Lösung

STIMULATIONSEFFIZIENZ VERBESSERN
UND UMWELTAUSWIRKUNGEN REDUZIEREN

HOSTAFRAC™ SF wird dem ersten sogenannten Preflush beigefügt, um blockierende Öl- und Wassertröpfchen zu binden und so Blockaden aufzulösen und eine gleichmässige Eintrittsbahn zu schaffen, über die das Wasser in die Formation einströmen kann. Seine hohe Kompatibilität mit Fracturing-Fluiden erlaubt ein optimiertes Hydraulic-Fracturing und ermöglicht so eine insgesamt stark verbesserte Rückgewinnung und eine gesteigerte Öl- und Gasförderung.

HOSTAFRAC™ SF fungiert auch als Rückflusshilfe und reduziert die Oberflächen- und Grenzflächenspannung zwischen dem Gestein und dem Fracturing-Fluid auf weit effizientere Art und Weise, als dies eine herkömmliche Tensidmischung schafft, weil sie ermöglicht, dass die in Fracturing-Fluiden eingesetzten chemischen Additive zurückströmen können, ohne im Gestein stecken zu bleiben. Dadurch wird sichergestellt, dass der Grossteil der Fracturing-Fluide in kürzerer Zeit zurückgewonnen werden kann und mehr Öl und Gas aus dem Vorkommen zurückströmen können. Die in HOSTAFRAC™ enthaltenen Tenside basieren auf Fetten und Zucker aus erneuerbaren Rohstoffen, die gemeinsam mit dem Trägersystem, ein Super-Tensid bilden.

Vorteile

INNOVATIV, NACHHALTIG UND EFFIZIENT

EARTH_PROTECTOR_S
ÜBERLEGENES 
UMWELTPROFIL

Das Preflush-Additiv HOSTAFRAC™ SF ist für Pflanzen und Tiere wesentlich ungefährlicher als herkömmliche Alternativen. Es ist biologisch schneller abbaubar und nicht bioakkumulierend.
 
Die Rückflusshilfe HOSTAFRAC™ SF basiert auf Fetten und Zucker, die aus erneuerbaren Rohstoffen gewonnen werden.

HIGH_FLOWBACK_S
MEHR RÜCKFLUSS
VON WASSER
MIT HOSTAFRAC™ SF können bis zu
87 % der eingesetzten Fracturing-Fluide
wiedergewonnen werden.

HIGH_PERFORMANCE_S
GESTEIGERTE
PRODUKTION

Verglichen mit herkömmlichen Preflush-Additiven, die eingesetzt werden, um eine Emulsionsbildung zu verhindern, kann mit HOSTAFRAC™ SF eine Steigerung der Produktion um mehr als 40 % erreicht werden.

Sie möchten weitere Informationen?

NEHMEN SIE KONTAKT ZU UNS AUF

Bitte rufen Sie uns an oder kontaktieren Sie
einen unserer Mitarbeiter aus der
Geschäftseinheit Oil Services.

x