CLA_LP_Sunliquid_1_Intro_top_1920x600

sunliquid®

GEWINNUNG VON BIOKRAFTSTOFF AUS STROH MIT SUNLIQUID®

Abspielen
x

Weniger Abhängigkeit von

FOSSILEN BRENNSTOFFEN UND FÖRDERUNG DER LOKALEN KRAFTSTOFFPRODUKTION

Angesichts des Klimawandels und schwindender Reserven fossiler Kraftstoffe konzentriert sich die Suche auf umweltverträgliche Alternativen. Im Automobilsektor werden ca. 50 % des weltweit produzierten Erdöls verbraucht. Mit sunliquid® hat Clariant einen Prozess zur Produktion von Zellulose-Ethanol entwickelt, einem Biokraftstoff der zweiten Generation, der sich durch eine erstklassige Klimabilanz auszeichnet.

Die Herausforderung

EIN BEKANNTES DILEMMA IM ZUSAMMENHANG MIT ALTERNATIVEN ENERGIEN: SOLLEN PFLANZEN ZUR HERSTELLUNG VON LEBENSMITTELN ODER KRAFTSTOFFEN ANGEBAUT WERDEN?

Bereits existierende Biokraftstoffe wurden aus essbaren Pflanzen wie Raps, Mais oder Getreide hergestellt. Dies führte zur Diskussion zum Thema »Tank oder Teller« bzw. der Konkurrenz um Anbauflächen. Dazu kommt, dass die Herstellung von Biokraftstoffen aus nicht essbarer Biomasse wie Stroh aufgrund teurer Enzyme und energieintensiver Prozesse bis jetzt sehr kostspielig war.

CLA_LP_Sunliquid_2_Challenge_550x500px

Die Lösung

IM SUNLIQUID®-VERFAHREN WERDEN NUR PFLANZENRESTSTOFFE IN BIOKRAFTSTOFFE UMGEWANDELT

Im sunliquid®-Verfahren können jeweils die Pflanzenreststoffe verwendet werden, die regional anfallen. In einem neu entwickelten biotechnischen energieautarken Verfahren hat Clariant es geschafft, die schwer zugänglichen Zucker in Stroh und anderen Pflanzenreststoffen effizient und kostengünstig in Biokraftstoff umwandeln. Mit den optimierten, exakt auf die verarbeiteten Rohstoffe zugeschnittenen Enzymen liefert der Prozess einen hohen Zuckerertrag.

 

Die Lösung

IM SUNLIQUID®-VERFAHREN WERDEN NUR PFLANZENRESTSTOFFE IN BIOKRAFTSTOFFE UMGEWANDELT

Im sunliquid®-Verfahren können jeweils die Pflanzenreststoffe verwendet werden, die regional anfallen. In einem neu entwickelten biotechnischen energieautarken Verfahren hat Clariant es geschafft, die schwer zugänglichen Zucker in Stroh und anderen Pflanzenreststoffen effizient und kostengünstig in Biokraftstoff umwandeln. Mit den optimierten, exakt auf die verarbeiteten Rohstoffe zugeschnittenen Enzymen liefert der Prozess einen hohen Zuckerertrag.

 

Vorteile

ENERGIEAUTARKER PROZESS SCHAFFT »GRÜNE ARBEITSPLÄTZE« UND REDUZIERT DIE ABHÄNGIGKEIT VON FOSSILEN KRAFTSTOFFEN

REDUZIERTE
CO2-EMISSIONEN

Treibhausgase werden im Vergleich zu fossilen Kraftstoffen um 95 % reduziert.

ERHÖHTE
BIOETHANOL-AUSBEUTE

Herstellung von 50 % mehr Ethanol als bei vorherigen Prozessen, Möglichkeit der gleichzeitigen Gewinnung aller Zuckerarten.

ENERGIE
AUTARK

Es wird keine zusätzliche Energie benötigt. Die gesamte Prozessenergie stammt aus Lignin, einem Rückstand in der Biomasse.

RROZESSINTEGRIERTE
ENZYMPRODUKTION

Minimierung des Beschaffungsaufwandes und Reduzierung der Gesamtkosten.

CLA_LP_Sunliquid_5_Bottom_1920x500px

Sie möchten weitere Informationen?

NEHMEN SIE KONTAKT ZU UNS AUF

Bitte rufen Sie uns an oder kontaktieren Sie
einen unserer Mitarbeiter aus der
New Businesses – Biotech& -
Biobasierte Chemikalien.

Dr. Markus Rarbach
Dr. Markus Rarbach
Contact Person
    • Sunliquid®

      The sunliquid® process for the sustainable and economic production of cellulosic ethanol is now fully developed, being designed for industrial plants with a production capacity of 50,000 to 150,000 ton of cellulosic ethanol per year. Clariant provides the know-how and technology for all unit operations on a turnkey basis, coupled with the expertise required for successful implementation. Pre-treatment Chemical-free pre-treatment lowers production and investment costs. At the same time, environmental, health and safety risks are minimized. Enzyme production A small percentage of the pre-treated feedstock is used for enzyme production, which is an integrated part of the process and takes place on-site at the ethanol plant. This makes a major contribution to the economic efficiency of the overall process, resulting in a significant reduction in production costs and ensuring independence from supply shortages and price volatility. Hydrolysis A bespoke enzyme mixture hydrolyses cellulose and hemicellulose chains to form sugar monomers. This step is also termed saccharification. The enzymes are highly optimized based on feedstock and process parameters, resulting in maximum yields and short reaction times under optimal conditions. Fermentation Using optimized microorganisms, the sunliquid® process provides for efficient fermentation, giving rise to maximum ethanol yields. This highly-optimized, one-pot system simultaneously converts both C5 and C6 sugars to ethanol, delivering up to 50% more ethanol than conventional processes which convert only C6 sugars. Separation The innovative and highly energy saving purification method reduces energy demand by up to 50% compared with conventional distillation. It is based on thorough process planning and energy integration, resulting in an entirely energy self-sufficient process. For more details see our Innovation Spotlight video. Mehr

  • Datei herunterladen

    Bitte geben Sie Ihre Kontaktdaten ein. Die Datei wird nach der Übermittlung Ihrer Daten sofort automatisch heruntergeladen. Dies ist nur für die erste Datei erforderlich, die Sie auf dieser Seite herunterladen. Vielen Dank für Ihr Verständnis.

    Persönliche Informationen


Anfrage an Clariant

Bitte geben Sie Ihre Kontaktinformationen ein, damit wir Ihr Anliegen bearbeiten können. Vielen Dank für Ihr Interesse.

Contact Us
Contact Us
Online Communications Team
Haftungsausschlussklausel:
Diese Informationen entsprechen unserem aktuellen Wissensstand und geben Auskunft über unsere Produkte und mögliche Anwendungszwecke. Clariant gewährt weder stillschweigend noch ausdrücklich eine Garantie bezüglich der Richtigkeit, Angemessenheit, Vollständigkeit oder Fehlerfreiheit der Informationen und übernimmt keine Haftung in Verbindung mit der Nutzung dieser Informationen. Es liegt im Verantwortungsbereich des Produktanwenders, die Eignung der Produkte von Clariant für die entsprechende Anwendung zu bestimmen.<br />
<br />
* Durch keine Aussagen in diesen Informationen werden die Allgemeinen Geschäftsbedingungen von Clariant aufgehoben, die weiterhin gelten, sofern nichts anderes schriftlich vereinbart ist. Alle Rechte an geistigem bzw. gewerblichem Eigentum sind zu wahren. Aufgrund möglicher Änderungen an unseren Produkten sowie Änderungen in geltenden nationalen und internationalen Verordnungen und Gesetzen kann sich der Stand unserer Produkte ändern. Materialsicherheitsdatenblätter mit Sicherheitsvorschriften zur Anwendung oder Lagerung von Produkten von Clariant sind auf Anfrage und in Übereinstimmung mit geltenden Gesetzen erhältlich. Die Informationen in den entsprechenden Materialsicherheitsdatenblättern müssen vor der Anwendung dieser Produkte gelesen werden. Wenden Sie sich für weitere Informationen an Clariant.<br />
<br />
* Für Verkäufe an Kunden mit Wohnsitz in den USA oder Kanada gilt darüber hinaus Folgendes: Ohne ausdrückliche oder stillschweigende Garantie für Produkte oder Services jeglicher Art hinsichtlich Handelstauglichkeit oder Eignung für einen bestimmten Zweck.<br />
<br />
© In vielen Ländern eingetragene Marke von Clariant.<br />
® 2019 Clariant International AG 

Sie sind im Begriff, die Webseite von Clariant zu verlassen.

Über den von Ihnen aufgerufenen Link verlassen Sie in ungefähr 10 Sekunden die Clariant-Seite. Wenn Sie diesen Vorgang aufhalten möchten, klicken Sie auf »Abbrechen«.