Skip to main content

TROCKENMITTELBEUTEL

Desi Pak® und SORB-IT® feuchtigkeitsadsorbierende Beutel mit Bentonit und Kieselgel

Änderungsdatum :
Juni 30, 2021

Unsere Trockenmittelbeutel mit Bentonit und Kieselgel enthalten in einem atmungsaktiven, reißfesten Hüllstoff hochaktive Adsorbentien. Diese ermöglichen die effektive Adsorption von Feuchtigkeit in Verpackungen oder Lagercontainern und schützen dadurch die verpackten Güter vor Feuchtigkeitsschäden.

Benefits

  • Trockenmittelbeutel binden effektiv die Feuchtigkeit in Produktverpackungen, um die Ware vor Schäden durch Korrosion, Schimmel und Verderben zu schützen.
  • Trockenmittelbeutel erfüllen die Qualitätskriterien der DIN 55473, AFNOR NFH 00321, der US-Militärspezifikation Mil-D-3464E Typ I, II und III und entsprechen dem JEDEC-Standard für Halbleiterverpackungen (Trockenverpackung).
  • Trockenmittelbeutel sind eine einfache, zuverlässige und kostengünstige Möglichkeit zur Verhinderung von Feuchtigkeitsschäden in geschlossenen Verpackungen.
  • Erhältlich in verschiedenen Ausführungen als Desi Pak® mit Bentonit, einem natürlichen und nachhaltigen Trockenmittel, sowie als Sorb-It® mit Kieselgel.

Dokumente

Kontaktieren Sie uns
Kontaktieren Sie uns bitte, wenn Sie Fragen zu Sicherheit oder Auflagen haben bzw. zum Sicherheitsdatenblatt (Material Safety Data Sheet, MSDS).

Datei herunterladen

Login Required

Log in or register to ClariHub for our full set of ingredient documentation, formulations and more resources!

Rufen Sie uns an oder besuchen Sie uns online

Weitere Informationen zu unseren Trockenmitteln, Transporttrockenmitteln, Sauerstoffabsorbern oder Feuchtigkeitsindikatoren erhalten Sie telefonisch oder per E-Mail (desiccants@clariant.com).

Folgen Sie uns auf:

YouTube

Wozu werden Trockenmittelbeutel benötigt

Feuchtigkeit verursacht Rost, Korrosion, Pilzbefall, Schimmel sowie Fehlfunktionen von Geräten, kann also den Wert von Gütern mindern oder sie sogar ganz zerstören. Durch geeignete Trockenmittel im Inneren der Verpackung lassen sich Güter zuverlässig schützen und bleiben länger lagerfähig.

Das Trockenmittel reduziert sofort nach Einlegen die Feuchtigkeit in der Verpackung.

Die Absorptionskapazität ist abhängig von der relativen Luftfeuchte der Umgebung.

Trockenmittelanwendungen

Trockenmittelbeutel in Produktverpackungen oder Containern sind u.a. für folgende Bereiche und Produkttypen einsetzbar:

  • Einlagerung von Flugzeugen 
  • Temporäre Ausserbetriebsetzung von Schiffen
  • Einmottung von Öl- und Gasförderanlagen
  • Automobilkomponenten
  • Elektronik
  • Elektronikkomponenten, z. B. oberflächenmontierte Komponenten, integrierte Schaltkreise, Leiterplatten, Kondensatoren oder Widerstände. Dabei kommen JEDEC J-STD-033-konforme Trockenmittel zum Einsatz.
  • Motoren
  • Halbleiter
  • Lebensmittelzusatzstoffe und -konserven
  • Landwirtschaftliche Produkte wie z.B. Kaffee- & Kakaobohnen
  • Leder
  • Maschinenteile und Anlagen
  • Medizinische Geräte
  • Metalle
  • Rüstungsgüter
  • Textilien
  • Filamente für den 3D-Druck
  • Möbel, Glass, Holz etc.

Erhältliche Ausführungen

Trockenmittelbeutel sind in unterschiedlichen Ausführungen erhältlich. Die Standardgrössen der Beutel reichen von 1/6 Einheit bis 80 Einheiten (entspricht 6 g bis 2.640 g Trockenmittelinhalt).

  • Standardbeutel: Clariant bietet ein umfangreiches Sortiment an hochwertigen reißfesten Trockenmittelbeuteln.
  • Beutel zum Aufhängen: Beutel mit integriertem Aufhängeseil oder -band eignen sich ideal zum Schutz grosser Gegenstände vor Rost, Korrosion oder anderen Feuchtigkeitsschäden. Sie können bei Transport oder Lagerung direkt an grosse Güter angehängt werden.
  • Beutel aus Kraftpapier: Für spezielle Anwendungen bietet Clariant eine komplette Produktreihe von Trockenmittelbeuteln mit Kraftpapiermaterial (Krepp) an.
  • Beutel mit Netz: Trockenmittelbeutel mit Netz von Clariant schützen pulverförmige Produkte, lose transportierte Feststoffe, Metalle und Lebensmittel. Die mit einem lebensmittelsicheren roten Netz umgebenen Beutel werden direkt in das Produkt eingelegt, sind leicht erkennbar und lassen sich problemlos entfernen und entsorgen, sobald das Produkt weiterverwendet werden soll.
  • Spezialbeutel: Clariant bietet Verpackungs-Services an, die die Herstellung kundenspezifischer Trockenmittelprodukte mit Feuchtigkeitsanzeige und speziellen Adsorptionseigenschaften umfassen.

Spezifikationen

Clariant Trockenmittelbeutel erfüllen folgende wichtige Normen und Spezifikationen:

 

  • DIN / AFNOR: Clariant Trockenmittelbeutel erfüllen die Anforderungen der deutschen DIN 55473-B und TL 6850-0008 Französische Spezifikation AFNOR NF H 00321.

  • Mil-Spec: Clariant ist Bestandteil der Qualified Products List (QPL). Diese Liste beinhaltet Produkte, die die US-Militärnorm Mil-D-3464E und damit die Anforderungen des
    U.S. Department of the Navy (U.S.-Marineamts) erfüllen.

  • JEDEC: Clariant Trockenmittelbeutel sowie die Humitector™ Feuchtigkeitsindikatoren sind für die feuchtigkeitssichere Verpackung von Halbleitern zertifiziert.

Ähnliche Produkte